Mokassins

Die Mokassins, die zunächst als Krabbel- und Lauflernschuhe getragen werden und später dann als Haus- und Sportschuhe, gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Schlichten Mokassins Die schlichten Mokassins sind über dem Spann mit einem Streifen und an der Ferse mit einem Dreieck verstärkt. Diese Verzierungen können in der Grundfarbe des Schuhs oder aber in einer anderen Farbe gewählt werden.

 

 

Mokassins mit Motiv Die Mokassins mit Motiv können auch in anderen als den hier gezeigten Farbkombinationen angefertig werden.

 

 

 

Das weiche Material passt sich der Fußform des Kindes an, die dünne rutschfeste Sohle gewährleistet einen guten Bodenkontakt. Aus diesem Grund werden diese Schuhe inzwischen sogar von Krankengymnasten zum Laufenlernen empfohlen. Die Mokassins werden in den Größen 18 bis 32 hergestellt. Der Schuh kann einen guten Zentimeter größer gekauft werden als der im Stehen gemessene Fuß.

Schlichten Mokassins Wollfilz- oder Lammfelleinlagen sind auf Wunsch lieferbar. Die Lammfellsohlen sind mit doppelseitigem Klebeband vesehen, so dass sie bei Bedarf in den Schuh eingeklebt werden können und wenn es wärmer wird bzw. der Fuß gewachsen ist auch wieder herausgenommen werden können. Die Wollfilzsohlen sind ebenfalls herausnehmbar.

Schnabelschuhe

Schnabelschuhe Die Schnabelschuhe können mit unterschiedlichem Innenfutter angefertigt werden. Zur Auswahl steht Lammfell, Baumwollfell und Kunstfell. Farben, Farbkombinationen und Motive sind frei wählbar.